pAVAuf der Überholspur: Die neue BU-Teilzeitklausel

Auf der Überholspur: Die neue BU-Teilzeitklausel

Unsere neue Teilzeitklausel hat bereits 2019 auf dem Markt hohe Wellen geschlagen und bei zahlreichen Vermittlern und Experten für große Aufmerksamkeit gesorgt! Wir möchten für Sie und Ihre Kunden jetzt noch verständlicher und transparenter werden und haben daher die BU-Bedingungen weiter verbessert und den Leistungsanspruch durch die Teilzeitklausel noch detaillierter formuliert: 

1. Teilzeitklausel optimiert

Die neuen Bedingungen regeln jetzt eindeutig, dass für die Beurteilung einer Berufsunfähigkeit bei Teilzeitkräften immer die höchste vertraglich fixierte wöchentliche Arbeitszeit maßgebend ist. Alle anderen Regelungen dieser Bedingungen wie z.B. die Prüfung auf die zuletzt ausgeübte Tätigkeit und die Lebensstellung etc. bleiben davon unberührt. Zudem werden Studenten und Schüler – sofern sie später in Teilzeit arbeiten – im Leistungsfall mit 40 Wochenstunden bewertet.

2. Verlängerungsoption

Wird der Rentenbeginn der gesetzlichen Rentenversicherung verschoben (z.B. auf Alter 70 angehoben), kann nicht wie bei einigen Mitbewerbern nur die Leistungsdauer daran angepasst werden, sondern auch die Versicherungsdauer der BU-Versicherung.

3. Flexible Beitragsdynamik

Ab sofort kann der Kunde seiner vereinbarten Beitragsdynamik beliebig oft widersprechen und sie später ein-fach wieder einschließen lassen – ohne erneute Gesundheitsprüfung. Bislang hatte sein Recht auf Bei-tragsdynamik verwirkt, sobald er dieser dreimal hintereinander widersprochen hat.

Weitere Informationen zur Condor BU-Rente finden Sie im Maklerportal unter Produkte – Leben Privat – Berufsunfähigkeit sowie unter www.makler-leuchttuerme.de/BU

Haben Sie Fragen? Ihr Maklerbetreuer bzw. Maklerreferent erteilt Ihnen gerne Auskunft. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Titelbild: ©Yakobchuk Olena/stock.adobe.com

R+V Makler Bulletin
Hier bloggt die Redaktion von NewFinance zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung und Vorsorge sowie zu Unternehmensthemen der R+V Versicherungsgruppe. Wir wünschen eine spannende und unterhaltende Lektüre!

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge