Themen & ProduktebAVCondor Fondspolice in der bAV: Jetzt mit 80-Prozent-Garantie

Condor Fondspolice in der bAV: Jetzt mit 80-Prozent-Garantie

Je niedriger die Zinsen, desto höher die Kapitalgarantie: Die Höhe der Garantie hat einen erheblichen Einfluss auf die Ablaufleistung eines Altersvorsorgeproduktes. Condor Versicherungen bietet daher die Fondsrente mit Garantie in der betrieblichen Altersvorsorge (baV) mit verbesserten Renditechancen an: Die garantierte Leistung beträgt jetzt 80 Prozent der Beitragssumme.

Der Vorteil: Die Kunden profitieren von einem höheren Anteil chancenorientierter Anlagen, denn deutlich mehr Vertragsguthaben kann in aktienorientierte Wertsicherungsfonds und freie Fonds investiert werden. Die Anlagestrategie EasyMix bietet dafür alle Möglichkeiten, in der neuen Variante offensiv jetzt auch mit einem Aktienanteil von 100 Prozent.

Neue Anlagestrategie: Fondsrente mit Garantie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kunden bietet sich eine neue Balance aus sicherer Anlage und möglichst viel Fondsinvestment. Die Anlagestrategie unterscheidet sich in ihrer Ausrichtung und im Aktienanteil wie folgt:

  • defensiv (Aktienanteil liegt bei 35 Prozent)
  • ausgewogen (Aktienanteil 50 Prozent)
  • dynamisch (Aktienanteil 80 Prozent)
  • oder im neuen Angebot offensiv (Aktenanteil liegt bei 100 Prozent) angelegt werden.

Das Unternehmen hat sich die betriebliche Altersversorgung auf die Fahne geschrieben und zu ihren Kernkompetenzen entwickelt. Staatliche Förderung und verpflichtender Arbeitgeberzuschuss machen die bAV zu einer attraktiven Vorsorgealternative für Arbeitnehmer.

Alle weiteren Informationen zur Fondsrente in der betrieblichen Altersvorsorge gibt es unter makler-leuchttuerme.de.

Titelbild: (©)Khaligo/stockAdobe.com

Brigitte Mellert
Ihr Journalismus-Studium und ihre Redakteursausbildung zogen sie vor Jahren aus München weg nach Schwaben. Nun, zurück in der neuen alten Heimat, durchforstet sie als Online-Redakteurin die Finanzwelt nach spannenden Geschichten. Dort fündig geworden, verbringt sie ihre Freizeit am liebsten in der Natur auf dem Rad oder beim Wandern in den Bergen.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge