Themen & ProdukteThemenSpendenaktion „Wir helfen den Helfern“

Spendenaktion „Wir helfen den Helfern“

Die Flutkatastrophe Mitte Juli hat in Deutschland größere Schäden verursacht als bislang gedacht. Die gemeinnützige R+V Stiftung hat deshalb die Spendenaktion „Wir helfen den Helfern“ ins Leben gerufen.

Freiwillige Helfer werden nach wie vor gebraucht

Überflutete Dörfer und Städte sowie tausende Menschen, deren Zuhause beschädigt oder ganz zerstört wurde: Angesichts der Hochwasser-Katastrophe vom Juli ist Solidarität das Gebot der Stunde. Vor allem weil sich nun zeigt, dass sich allein die versicherten Schäden auf sieben Milliarden Euro belaufen. Dies sei ein Rekordwert bei Naturkatastrophen in Deutschland, berichtet die Tagesschau.

Auch freiwillige Helfer sind nach der Flutkatastrophe im Ahrtal im Westen Deutschlands weiterhin gefragt. „Hier im Ahrtal ist jeder Mensch willkommen, als Helfer, aber nicht als Gaffer“, sagte der Polizeirat Florian Stadtfeld vom Polizeipräsidium Koblenz laut Rheinischer Post.

Deshalb hat die R+V Gruppe, zu der auch die Condor Versicherungen gehören, gemeinsam mit der gemeinnützigen R+V STIFTUNG die Spendenaktion „Wir helfen den Helfern ins Leben gerufen. Das dabei gesammelte Geld geht an Organisationen, die den Menschen vor Ort zur Seite stehen – vom Technischen Hilfswerk über den Malteser Hilfsdienst bis hin zu den örtlichen Feuerwehren.

R+V Gruppe: 500.000 Euro in nur vier Wochen

An der Spendensammlung können sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligen. Das Unternehmen verdoppelt dann jeden gespendeten Euro (bis maximal 250.000 Euro). Das bisherige Ergebnis kann sich sehen lassen: In nur vier Wochen kamen über 500.000 Euro zusammen. 

Die erste Spende aus der Aktion erhielt die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel. Die Stiftung der Bank wird die 100.000 Euro an Helfer vor Ort verteilen, vor allem an Freiwillige Feuerwehren und andere Initiativen.

Ihre große Hilfsbereitschaft haben die rund 17.000 Mitarbeiter der R+V Gruppe in der Vergangenheit schon häufiger bewiesen: Bei der alljährlichen Weihnachtsspenden-Aktion kommen regelmäßig hohe Summen zusammen. Auch diese werden vom Unternehmen verdoppelt. 

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeit bei Condor finden Sie auf unserer Website.

Titelbild: ©totojang1977/stockAdobe.com

Lisa Mayerhofer
Mitglied der NewFinance-Redaktion mit vorherigen Stationen beim Süddeutschen Verlag und Burda Forward.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag?

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge