Trends & TippsDigitale LösungenDKM 2023: Auf ein Wiedersehen in Dortmund

DKM 2023: Auf ein Wiedersehen in Dortmund

Die DKM 2023 steht vor der Tür. Mit welchen Themen und Köpfen ist die R+V Versicherungsgruppe vertreten? Wir haben einen genaueren Blick darauf geworfen. 

Ein Rückblick

Mehr als 13.300 Messeteilnahmen, 6.200 Fachbesucher, fast 280 Aussteller inklusive Mitaussteller – das war die DKM 2022. Nachdem die Messe im Zuge der Coronavirus-Pandemie lange Zeit nur in verkleinertem Maßstab stattfinden durfte, traf sich die Branche im vergangenen Jahr endlich wieder zum jährlichen „Klassentreffen“. Für die R+V Versicherungsgruppe war es gleichzeitig ein Jubiläum: der 100-jährige Geburtstag. Im neuen Jahr geht es weiter in Richtung Pre-Corona-Normalität.

Willkommen an Stand E05

Wie schon im Vorjahr ist die R+V Versicherungsgruppe in der Halle 3 am Stand E05 zu finden. Mit vor Ort sind Jens Hasselbächer und Stefan Huhn, die zwei Vorstände Vertrieb und KV. Dazu kommen die VD-Leiter Dietmar Schöne und Michael Rabes sowie die drei FD-Leiter Henning Köhler, Srdan Milosevic und Patric Breithaupt. 

Zwischen Lounge und Barista-Bar

Am 24. Oktober 2023 ist Startschuss für die diesjährige DKM. Zwischen 9:00 Uhr und 18:30 Uhr findet normaler Messebetrieb statt. Den ganzen Tag über wird der R+V-Stand in Halle 3, E05, besetzt sein. Die Maklerbetreuer von R+V, KRAVAG und Condor stellen ihr Wissen zur Verfügung – ganz unter dem Motto „Wissen statt Werbegeschenke“. Besucher und Gäste sind an der Barista-Bar der R+V stets zu einem Kaffee eingeladen. Ein besonderes Highlight: Am Stand können Messeteilnehmer auf Schließfächer inklusive Handy-Ladestationen zurückgreifen. 

Ab 13:00 Uhr findet das Rahmenprogramm der bbg statt, mitsamt Vorträgen, SpeakersCorner und Themenparks. 

Von 18:30 Uhr bis 1:00 Uhr läuft die kostenfreie DKM-Abendveranstaltung „Meet Up“. Treffpunkt: Halle 5 (Catering) und Halle 7 (Weinbar und Dancefloor). Am Mittwoch endet der Messebetrieb dann bereits um 17:30 Uhr.

Hier ist die R+V Versicherungsgruppe zu finden 

Die R+V ist mit drei speziellen Vorträgen auf der DKM 2023 vertreten, wenn man von den Auftritten bei der Ektscheider-Lounge absieht. Konkret sieht das so aus:

  • Dienstag, 24. Oktober, 15:45-16:45 Uhr: Maximilian Lob, Abteilungsleiter Kunden- u. Kundenwachstumsprozesse, nimmt in Halle 3, Fläche G23, am Kongress Insurance Innovation teil. Das große Thema: „Übernehmen Chat-GPT, LLM und Co. die Versicherung? Was kann die KI (zukünftig) besser und was kann der Mensch besser?“
  • Mittwoch, 25. Oktober, 11:45 Uhr bis 12:00 Uhr: Fabienne Wolf, Vertriebsbeauftragte R+V Allgemeine Versicherung AG, wird in Halle 3, Fläche G03, ihren Vortrag „Mit engagierten Frauen die Zukunft der Branche wettbewerbsstark und zukunftssicher gestalten!“ halten. 
  • Ebenfalls Mittwoch, 25. Oktober: Zwischen 13:15 Uhr und 14:15 Uhr ist Jens Hasselbächer, Kunden- und Vertriebsvorstand R+V Versicherung AG, beim Kongress Insurance Innovation dabei. Sein Thema: „Wie kann man die Generation Z erfolgreich versichern?“ Treffpunkt ist Halle 3, Fläche G23. 

Weitere Informationen zu den Messen und Vorträgen der R+V gibt es hier auf der Website.

Titelbild: © DKM

Lars-Eric Nievelstein
Lars-Eric Nievelstein
Hat Kunstgeschichte und Literatur studiert. Schreibt gerne. So gerne, dass er sich sowohl in der NewFinance-Redaktion als auch in der Freizeit damit beschäftigt. Und sollte er mal nicht schreiben, interessiert er sich für E-Sport, Wirtschaft und dafür, wer gerade an der Börse abrutscht.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag?

Das könnte Sie auch interessieren:

R+V Allgemeine Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden

Weitere Beiträge

Messen & Veranstaltungen

Online-Seminare

Tarifrechner

Kontakt